GSB Standardlösung

Hinweis zur Verwendung von Cookies

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen zum Datenschutz erhalten Sie über den folgenden Link: Datenschutz

OK

Alles zu Riester und zur Riester-Förderung

Das sollten Sie über die Riester-Förderung wissen:

Die Riester-Rente ist sinnvoll, denn mit Riester sorgen Sie doppelt vor. Durch regelmäßiges Sparen bauen Sie ein privates Vermögen für Ihre private Altersvorsorge auf. Dieses Vorsorgeengagement belohnt der Staat, indem er Ihre Sparbeiträge mit Zulagen und Steuervorteilen fördert. Wir bei der Zentralen Zulagenstelle für Altersvermögen (ZfA) berechnen und zahlen Ihre Zulage aus. Bei uns finden Sie alle Informationen zur Riester-Rente, zur Riester-Förderung und zu Ihrer persönlichen Riester-Zulage.

Was ist die Riester-Rente?

.

Die Riester-Rente ist eine private oder betriebliche Altersvorsorge, die mit Zulagen und Steuervorteil vom Staat gefördert wird.

Wie hoch ist die Riester-Zulage?

.

Die jährliche Grundzulage beträgt pro Person 175 Euro. Für unter 25-Jährige gibt es eine einmalige Zulage in Höhe von 200 Euro.

Wie hoch ist die Kinderzulage?

.

Die Kinderzulage beträgt 185 Euro für bis Ende 2007 geborene und 300 Euro für ab 2008 geborene Kinder.

Was ist der Steuervorteil?

.

Sie können die Riester-Beiträge von der Steuer absetzen. Die Höhe Ihres Steuervorteils hängt von Ihrem Einkommensteuersatz ab.

Warum wird Riester besteuert?

.

Wie alle Renteneinkünfte wird auch die Riester-Rente bei Auszahlung, also nachgelagert, besteuert. Das hat auch Vorteile.

Was passiert, wenn ich kündige?

.

Kündigen Sie, müssen Sie Zulage und Steuervorteil zurückzahlen. Warum das so ist, erklären wir Ihnen gern.